Want to be a Volunteer?

Du bist offen für Neues und möchtest dich engagieren? Du möchtest tolle Menschen kennenlernen, neue Erfahrungen machen und vor allem von einer anderen Kultur lernen? Dann bist du in unserem Projekt genau richtig! Als Volunteer gibt es bei uns viele verschiedene Möglichkeiten sich einzubringen. In der Schule, dem Kindergarten, der Bibliothek und dem Kulturhaus gibt es immer etwas zu tun. Vielleicht hast du aber auch eigene Ideen. In persönlichen Gesprächen können wir über alles sprechen und deinen Aufenthalt individuell mit dir planen.

  • Aufenthalt und Übernachtung 

Das Projekt verfügt über ein Gästehaus, von dem aus du fußläufig die Schule erreichst. Das Haus ist ist mit zwei Schlafzimmern, jeweils einem Doppelbett, Wohn- und Esszimmer sowie einem begrünten Garten ausgestattet, auch Strom ist inzwischen vorhanden. Wasser wird vom nahegelegenen Brunnen geholt und in Behältern aufbewahrt, damit duschst du und benutzt die Toilette.

  • Kosten 

Die Kosten für den Flug, deinen Aufenthalt und Lebensmittel trägst du selbst, jedoch sind die Lebensunterhaltskosten in Togo sehr viele günstiger als in Deutschland. Die tollen Erfahrungen sind sowieso unbezahlbar.

  • Voraussetzungen 

Du solltest offen für Neues sein und Freude daran haben in neue Kulturen einzutauchen. Französischkenntnisse sind von Vorteil, da kaum in englischer Sprache kommuniziert wird. Im besten Fall bereitest du eine Unterrichtsstunde vor und kannst über ein spannendes Thema referieren. 

  • Krankheit 

Du solltest eine etwas umfangreichere Reiseapotheke dabei haben, da Togo über keine flächendeckende medizinische Versorgung verfügt. Eine Auslandskrankenversicherung ist auch sinnvoll, sodass du potenzielle Arzt- und Medikamentenkosten nach deinem Aufenthalt erstattet bekommst.

  • Besonderheiten

Da Togo ein Malariarisikogebiet ist, solltest du dich rechtzeitig vorher um eine Malariaprofilaxe kümmern. Decke dich mit ausreichend Mückenspray und einem Moskitonetz ein und informiere dich über das auswärtige Amt oder deinen Hausarzt welche Impfungen zurzeit empfohlen werden. 

  • Gepäck
In den meisten Fällen dürfen zwei Gepäckstücke á 22 Kilogramm ohne Aufpreis mitgeführt werden und das hat seinen Sinn. Da ein sicherer Posttransport nicht gewährleistet ist, ist das Projekt auf den Transport von diversen notwendigen Dingen per privatem Koffer angewiesen. So geht hin und wieder ein Koffer ausgestattet mit einer Flex, einem Drucker, Medikamenten und vielen Spielen nach Togo. Die glücklichen Gesichter beim Auspacken sind ebenfalls ein Highlight! 
×
×

Warenkorb